BonaDent-Art

Die Kunstsammlung der Firma BonaDent

Bedeutende Kunstsammlungen von Unternehmen gehen in Deutschland bis ins frühe 20. Jahrhundert zurück. Wurde anfangs noch vereinzelt gesammelt, gehört es mittlerweile zum guten Ton, eine eigene Kunst¬sammlung präsentieren zu können. Die meisten werden zu Repräsentations- und Marketing¬zwecken genutzt und wenn nicht regelmäßig, dann doch wenigstens an bestimmten Tagen der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Für diese Sammelleidenschaft reichte das einfache Wort „Kunstsammlung" nicht mehr aus und so wurde ein neues gefunden: Corporate Collection. Natürlich haben alle Sammlungen ein Konzept, ein Profil, das im Zusammenhang mit dem eigenen Unternehmen steht.

Laden Sie den kompletten Beitrag hier als PDF herunter

Unsere Liebe zur Zahnmedizin dokumentiert sich auch darin, dass wir eine bedeutende Sammlung von zahnärztlichen Gemälden und Gegenständen aufgebaut haben, die wir hier teilweise darstellen.

"Gaukler, Quacksalber und Scharlatane"

Darstellung von Zahnbrechern und Ihrer Schutzpatronin aus fünf Jahrhunderten 
aus der Sammlung BonaDent (Mirjam Neumeister, Manfred J. Schmitt, Hrsg.) 
Münster LIT, 1999. ISBN 3-8258-3857-9. (vergriffen)

Das Buch zur Sammlung kann ab sofort als E-Book bei Google Books erworben werden:

 

 

 

Buchtitel/ Cover

 

  • Antonio Domenico Triva (*1626 Reggio Emilia -  gest. 18.08.1699 München): "Hl. Apollonia" apo

    Oel/Leinwand; Oil/Canvas

    70 x 60 cm

    Thieme-Becker: Die Jugendwerke Trivas stehen unter dem Einfluß Guercinos. In Venedig ließ er vorübergehend die dortige Manier der tiefen Schatten auf seine Malweise einwirken; die Bilder der Münchner Zeit zeigen wieder gleich denj. der zahlreich mit ihm dorthin berufenen Italiener, die Art der Bologneser Schule: Streben nach Schönheit und Gefälligkeit, nach gefühlvoller Pose, abgerundeter Komposition und dekorativer Farbstimmung.
    Es wir ihm nachgerühmt, er habe den Pinsel mit beiden Händen in gleicher Fertigkeit zu führen verstanden.
    Nach einem Schlaganfall 1996, zog sich Triva in das Dorf Sendling vor München zurück
    Lit. Lucia Longo: fAntonio Domenico Triva – Un artista tra Italia e Baviera. Pâtron Editore Bologna 2008. Abb.  7 und 8.

  • Antonio Domenico Triva (*1626 Reggio Emilia -  gest. 18.08.1699 München): "Hl. Katharina"kat

    Oel/Leinwand; Oil/Canvas

    70 x 60 cm

  • Zahnarztstuhl

    Gusseisen mit Tretbohrmaschine , um 1885.stuhl

    Schwarz lackiert und verziert mit blühenden Ranken in Gold mit Kurbel und Nackenstütze.

    Aus der Fürstenfamilie der von Hohenzollern.

  • dental-kunst-5Anonym (nach David Teniers d. J.): "Der Zahnbrecher"

    Oel/Holz; Oil/Wood

    34,9 x 29,8 cm

  • dental-kunst-6Pieter Angellis (5.11.1685 - 1734): "Ein Zahnbrecher vor einer Hafenstadt"

    Oel/Leinwand; Oil/Canvas

    75 x 100,5 cm

     

    "Ein Kunstdruckposter des abgebildeten Gemäldes ist erhältlich.

    Bitte kontaktieren Sie uns bei Interesse!"

  • dental-kunst-7Anonym: "Die Heilige Apollonia und die Heilige Dorothea"

    Süddeutschland ca. 1520

    Oel/Holz; Oil/Wood

    85 x 58,2 cm

  • dental-kunst-8Anonym: "Die heilige Apollonia"

    Oel/Leinwand, Oil/Canvas

    30,1 x 24 cm

     

    "Ein Kunstdruckposter des abgebildeten Gemäldes ist erhältlich.

    Bitte kontaktieren Sie uns bei Interesse!"

  • dental-kunst-9Heilige Apollonia ca. 1870

    Glasbild aus einer Kirche bei Cochem

    Montiert in einem beleuchteten Stahlschmiedekasten

    160 x 65 cm

  • dental-kunst-10Niederländische Schule

    Baderstube ca. 1680

    dental-kunst-2

    Jan Josef Horemans d. J. "Der Besuch beim Zahnbrecher"

    Oel/Leinwand; Oil/Canvas 48,9 x 58,4 cm

    Signiert unten rechts: "J. Horemans"

    (15.1.1714 - 9.2.1792)

  • dental-kunst-11Gerrit Adriaensz. Berckheyde "Stadtansicht mit einem Zahnbrecher"

    Oel/Leinwand; Oeil Canvas

    47,6 x 55,8 cm

  • dental-kunst-12Meißen-Figurengruppe

    Porzellan, farbig - sparsam goldstaffiert.

    Auf ovalem Natursockel, Höhe 20 cm.

    Schwertermarke 186.

    Meißen Mitte 19. Jh.

  • dental-kunst-13Jan Victors (*1619-1676): "Der Zahnreißer"

    Oel/Leinwand; Oil/Canvas

    84 x 100 cm

  • dental-kunst-14Jan Miense Molenaer "Ein Zahnbrecher in einem Interieur"

    Oel/Holz; Oil/Wood

    24,1 x 26 cm

  • dental-kunst-15Heilige Apollonia

    Mosaikbild,

    Russland 1989

    28 x 19 cm

  • dental-kunst-16Nachfolger Paolo Caliari, genannt Paolo Verones "Die mystische Heirat der Hl. Apollonia"

    19. Jhdt.

  • dental-kunst-17Heilige Apollonia

    Norditalienische Schule ca. 1675

  • dental-kunst-18Anonym "Der Zahnbrecher und eine Patientin hinter einer Brüstung"

    Oel/Leinwand; Oil/Canvas

    35,5 x 28 cm

  • dental-kunst-2

    Jan Josef Horemans d. J. "Der Besuch beim Zahnbrecher"

    Oel/Leinwand; Oil/Canvas 48,9 x 58,4 cm

    Signiert unten rechts: "J. Horemans"

    (15.1.1714 - 9.2.1792)

  • dental-kunst-19Anonym: "Die Heilige Apollonia"

    Oel/Leinwand; Oil/Canvas

    82 x 60 cm

  • dental-kunst-20John Collier (1708-1786)Laughter & Experiment Keramikkachel

    (nach der Abbildung der Tafel VII in dem 1810 erschienen Buch "The Passions".)

    27,5 x 41 cm

  • dental-kunst-21Christian Wilhelm Ernst Dietrich "Der Marktbauer beim Zahnbrecher"

    Oel/Leinwand; Oil/Canvas

    37,2 x 28,4 cm

  • dental-kunst-22Anonym "Predella mit Schmerzensmann und flankierenden Heiligen"

    16. Jahrhundert

    Tempera/Holz

    53,7 x 142,3 cm

  • dental-kunst-23Anonym (nach Jan Steen) "Der Zahnbrecher"

    Oil/Holz; Oil/Wood

    34 x 26 cm

  • dental-kunst-24Rudolf Jordan(*1846)"Der ungeschickte Dentist"

    Oel/Leinwand; Oil/Canvas

    54 x 45,5 cm

  • dental-kunst-25Constantin Guys "Ein Zahnbrecher in seiner Equipage"

    Feder in Schwarz

    20 x 30 cm

  • Monogrammist F.H.L. "Die Zahnoperation"dental-kunst

    Oel/Leinwand; Oil/Canvas 95,4 x 80,6cm

    Monogrammiert und datiert oben rechts "F.H.L. 1623"

  • Anonym (nach Andries Both): "Der Zahnbrecher"dental-kunst-3

    Oel/Holz; Oil/Wood

    24,6 x 17,8cm

  • Gabor Vida (*24.1.1937): "Die nächtliche Zahnbehandlung"

    Oel/Holz; Oil/Wood  48 x 40 cmdental-kunst-4

    Signiert unten rechts: "VIDA GABOR"

    "Ein Kunstdruckposter des abgebildeten Gemäldes ist erhältlich.

    Bitte kontaktieren Sie uns bei Interesse!"

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28

Alle Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung ist ohne Zustimmung von BonaDent GmbH unzulässig und strafbar. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigungen, Mikroverfilmung und Einspeicherung in elektronische Medien.

template joomla 1.7